16 Jan, 2020

Elektroingenieurin Asset-Strategie und technische Projektkonzeption im Höchstspannungsnetz (w/m/d)

  • 50Hertz Transmission GmbH
  • Berlin Hauptbahnhof, Hauptbahnhof, Europaplatz 1, 10557 Berlin, Deutschland
Technik

Job Beschreibung

Das Unternehmen 50Hertz Transmission GmbH bietet aktuell diesen Job in Berlin (am Hauptbahnhof) an. Wenn Du gerade auf der Suche in dem Bereich Technik bist, solltest Du Dir die Details auf der Seite des Unternehmens anschauen. Dort findest Du ausführliche Informationen zu der Stelle und zu dem Unternehmen.

Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektroingenieurin Asset-Strategie und technische Projektkonzeption im Höchstspannungsnetz (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 16.12.2019 | Stellen ID: 1423 | Bewerbungsfrist: 19.01.2020

50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Strom-Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) in Deutschland. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens tragen Verantwortung für die Stromversorgung von rund 18 Millionen Menschen. Das Unternehmen engagiert sich in exponierter Weise bei der Realisierung der Energiewende, unter anderem durch Investition erheblicher Mittel in den Netzausbau (2019 bis 2023 voraussichtlich 3,4 Mrd. Euro). Jedes unserer Projekte durchläuft zu Beginn eine technische Konzeptionsphase im Projekt-Portfolio-Management. Hier bieten wir Ihnen am Standort Berlin (direkt am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position: Elektroingenieurin Asset-Strategie und technische Projektkonzeption im Höchstspannungsnetz (w/m/d).

Konzipieren Sie die technische Umsetzung der 50Hertz-Projekte zum Ausbau, Umbau und zur Instandhaltung des eigenen Höchstspannungsnetzes und geben Sie so Projektideen das nötige technische Rückgrat.

Bei 50Hertz werden neue Projekte zu Netzausbau, -umbau und -instandhaltung von den Bereichen Systemführung, Netzbetrieb, Netzplanung und Asset Management initiiert. Das geschieht im Rahmen eines systematisierten Prozesses, in dem Sie in der hier vorgestellten Position die technisch entscheidende Rolle übernehmen und die Entscheidungsfindung in einen strategischen Rahmen setzen, den Sie selbst mitgestalten.

Denn Sie setzen die Weichen für die spätere Realisierung, indem Sie alle grundsätzlichen (elektro-) technischen Aspekte des Projekts skizzieren, um anschließend auf die zuständigen Projektbereiche des Unternehmens zuzugehen und mit ihnen zunächst eine Grobkonzeptionierung für den Genehmigungsprozess im Haus und bei der Bundesnetzagentur zu erarbeiten. Sind die Genehmigungen durch, dann koordinieren Sie auch die Detaillierung des Projektkonzepts mit allen Projektbeteiligten und schaffen so gemeinsam mit Ihren Kolleg/inn/en die sichere Basis für die anschließende Realisierung.

Dabei überblicken Sie die technische Entwicklung im Umfeld der Übertragungsnetzte und sorgen dafür, dass wir die technischen Konzepte unserer Projekte zukunftsorientiert entwickeln. Zugleich stehen Sie in engem Kontakt mit den einzelnen Asset-Spezialist/inn/en bei uns im Haus und bündeln deren Perspektiven zu einer Gesamtschau.

Sie konzipieren und prüfen stets auch Lösungsalternativen und bewerten Sie aus technischer und wirtschaftlicher Sicht. So schaffen Sie auch die erforderlichen Grundlagen für die Ressourcenplanung. Da Sie jederzeit die Vielzahl der aktuell diskutierten Projekte überblicken, erkennen Sie auch mögliche technische Abhängigkeiten im Projektportfolio.

Hier sind Ihre Qualitäten als Generalist/in und Netzwerker/in gefragt. Sie verstehen es, technisches Wissen und Projekterfahrung im Austausch mit anderen laufend zu akkumulieren, um beides im entscheidenden Moment einbringen zu können. Dabei überzeugen Sie auch Spezialist/inn/en durch präzise und verbindlich kommunizierte Argumente.

Ihr Kompetenzprofil

  • Mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder einer anderen, geeigneten Ingenieurwissenschaft,
  • Berufserfahrung in der Projektabwicklung, idealerweise im Umfeld von Hoch-/ Höchstspannungsanlagen, in der Netzplanung oder im Netzbetrieb,
  • Gutes Gesamtverständnis der Wechselwirkung zwischen Primär-, Sekundär- und Bautechnik in Schaltanlagen und Umspannwerken,
  • Sicherer Umgang mit SAP und MS Office, insbesondere sehr gute Excel- und PowerPoint- Kenntnisse,
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1) und fließende Englischkenntnisse (B2) in Wort und Schrift,
  • Fahrerlaubnis PKW.

Ausgesprochene Affinität zu Bearbeitung interdisziplinärer, technischer Fragen und eine Ausbildung im Projektmanagement werden Ihre Bewerbung für uns besonders interessant machen.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, strategisch Maßstäbe zu setzen und das Projektgeschehen im Kontext der Energiewende von technischer Seite unmittelbar mitzugestalten,
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“ (Die Welt, 2019); „Deutschlands beste Ausbilder 2019“ (Capital, 2019),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit 37 Wochenstunden in Vollzeit,
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten, auch von zuhause, möglich.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.01.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.

Würden Sie gern mehr erfahren? Zum Beispiel, wie es ist, bei uns zu arbeiten? Wie unsere Kultur aussieht? Was Spaß macht und was die Herausforderungen sind? Dann rufen Sie Stefan Lüdecke an (030 5150-3139). Er ist Mitarbeiter in diesem Team und damit Ihr künftiger Teamkollege.

Oder haben Sie Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Mario Finke, der Fachgebietsleiter Assetstrategie und Projektentwicklung ist: work@50hertz.com (so erreichen Sie ihn leichter als am Telefon). Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1423.

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.

50Hertz Transmission GmbH
Personal, Birgit Petereit, Telefon: +49 30 5150 3836
www.50hertz.com/karriere


Direkt zum Unternehmen