10 Aug, 2020

Pflegefachkraft oder OTA (w/m/d) im Zentral-OP

  • Krankenhaus Region Hannover
  • 30880 Laatzen, Deutschland
Gesundheitswesen

Job Beschreibung

Das Unternehmen Klinikum Region Hannover bietet aktuell diesen Job in Laatzen an. Wenn Du gerade auf der Suche in dem Bereich Gesundheitswesen bist, solltest Du Dir die Details auf der Seite des Unternehmens anschauen. Dort findest Du ausführliche Informationen zu der Stelle und zu dem Unternehmen.

  • Sie Instrumentieren und Assistieren während der Operationen situationsgerecht
  • Sie sind für die Vor- und Nachbereitung von Operationseinheiten, Instrumenten, Materialien und Geräten zuständig
  • Sie führen eine genaue Dokumentation der OP-Leistungen und Sterilitätskontrollen
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst teil


Haben Sie Lust auf eine neue Herausforderung und im interdisziplinären Team im OP tätig zu werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Lernen Sie eine neue Facette im Bereich der Pflege kennen, Berufserfahrung wäre wünschenswert aber auch Neueinsteigern bieten wir Möglichkeiten in unseren Häusern. Für die Einarbeitung stehen Ihnen selbstverständlich engagierte Kollegen/-innen zur Seite und motivierten Mitarbeitern bieten wir gerne einen Hospitationstag an.

Der Zentral-OP im Klinikum Agnes Karll Laatzen umfasst die Schwerpunkte unserer Kliniken Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin.



  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder als Operations-Technische/-r-Assistent/-in
  • Wünschenswert: Fachweiterbildung OP oder mehrjährige Berufserfahrung im OP-Dienst
  • Sie gehen mit medizinischen Geräten und Instrumenten fachgerecht um
  • Sehr gute fachliche Kompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Organisationsgeschick sowie schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit
  • Interesse an eigenständiger und verantwortungsvoller Arbeit
  • Teamorientierung und Kooperationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Direkt zum Unternehmen